------------------------------------------------------------------------------------------------------------

COOLE SPRÜCHE




Zitate aus dem Kultfilm "Pulp Fiction" von Quentin Tarantino

Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit den Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet, denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen, meine Brüder zu vergiften und zu vernichten und mit Grimm werd' ich sie strafen, daß sie erfahren sollen, ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe.

Und Mr. 9 Millimeter hier ist der Hirte, der meinen schwarzen Hintern im Tal der Dunkelheit beschützt.

Andreas Brehme
Von der Einstellung her stimmt die Einstellung

Lothar Matthäus (zum Kokaingeständnis von Christoph Daum) Wichtig ist,dass er nun eine klare Linie in sein Leben bringt.

Lothar Matthäus (bei seiner ersten Pressekonferenz in New York)
I hope, we have a little bit lucky.

Hermann Hesse
Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen.

Jim Morrison
"Die Krankheit der Kultur des 20. Jahrhunderts ist die Unfähigkeit, irgend etwas als
real zu empfinden. Die Leute hocken wie gebannt vor dem Fernseher, konsumieren Soap operas, Filme, Theater und Pop-Idole und lassen sich von Symbolen zu heftigen Gefühlsbewegungen hinreißen.
Doch in der Realität des eigenen Lebens sind sie emotional tot."

Raphael Stroh (Kursarbeit Reli 11.05.05) GEIL oder?
1. Der allmächtige Herr leitet die Menschheitsgeschichte auf dieses Ziel (Reich Gottes,Himmel) hin, er ist sozusagen der Fahrer des Autos ,,Menschheitsgeschichte''.
Er lenkt es und gibt die Richtung vor.

2.Alles Leben auf der Erde geht auf ein Ende zu. Es ist wie bei einem Mann im Sturm dem alles weggerissen wird (Kleidung auch Umgebung) und schließlich er selbst von
der Kraft des Windes erfasst wird.

Raphael Stroh (Kursarbeit Reli 11/2)
1. Ich denke das man den von dieser satz (Jeder erfährt Liebe) aussagt, jeder irgendwann mal erfahren wird,...so ist sie die Liebe!

Andre Krautkrämer nach dem Abiturarbeiten einsehen:
,,Die Letzten kommen zum Schluss!''

Napoleon
,,Ein Kopf ohne Gedächtnis ist eine Festung ohne Besatzung.''

Galileo Galilei
,,Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es
in sich selbst zu entdecken.''

Harald Schmidt
,,Die Amerikaner meinen, ohne die USA wären wir heute eine sozialistische Sowjetrepublik. Und die Amerikaner wären ohne die Europäer heute
noch Indianer! ''

Jürgen Klinsmann
,,Der Rizitelli und ich sind schon ein tolles Trio, ....äh Quartett.''

Bruno Labbadia
,,Das wird doch alles von den Medien hochsterilisiert!''

Aus dem SPIEGEL Nr. 17 /06.
Ein Beamter: ,,Wir Beamten sind die Träger dieses
Landes, einer träger als der andere.''

Romanistik-Student Thomas Söhn über die Protestaktion gegen Studiengebühren in Bonn:
"Im Verhältnis zu insgesamt 30 000 Studierenden ist die Beteiligung an der Bewegung immer noch gering. Viele Kommilitonen sind auch schon genervt von Flyern, Unterschriftenlisten und der oft populistischen Art, in der demonstriert wird."

Andre Krautkrämer am Kölner Flughafen:
,,Anal Air - Da steigen sie hinten ein!!''

Lilli Lang (sitzt am Steuer, eine sichere Fahrt wie immer ) während der Autofahrt
nach Klotten. Andre sagt:,,Lilli, die nächste links''. In kurzer Entfernung taucht eine Rechtskurve auf. Lilli:,, Hier?''